Frau & Geld

 

Finanzbildung für Frauen.

Die gute Nachricht: dass Frauen vielfach weniger Geld zur Verfügung haben, liegt meist nicht an ihnen selbst. Die Ursachen für das geringere Einkommen und weniger Vermögen sind vielfältig. Frauen verzichten zugunsten von Familie und Partnerschaft oftmals auf ihre berufliche Karriere. Sie arbeiten in „typischen Frauen­­be­rufen“, in ­denen das Lohnniveau niedrig ist. Oder sie ent­scheiden sich für Teilzeitarbeit. Frauen fragen weniger oft nach Gehaltsverhandlungen und geben sich mit dem Angebotenen meist zufrieden.

Mit dieser Workshopreihe möchten wir Sie ermutigen und empowern, dass Sie sich mit Ihrer persönlichen wirtschaftlichen ­Situation auseinandersetzen. Damit Sie wissen, was Ihnen zusteht, Sie Ihre Finanzen besser im Blick haben und mit Bick auf die Pension vorsorgen.

Die Module sind praxisnah und Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie Ihre finanzielle Situation verbessern können.

Die Module können Sie einzeln buchen.
Alle Workshops finden online statt. Die Teilnahme ist kostenlos!

Eine Kooperation mit KoKon Beratung+Bildung für Frauen.

Geldgeschichten

In diesem Webinar geht es um Zusammenhänge, Auswirkungen und Aspekte hinsichtlich des Themas Finanzen.

Freitag, 10.2,, 15–20 Uhr
Maga Maria Embacher
Money Mindset

Das Mindset steht im Zentrum dieses Webinars, also Ihre individuellen Denkweisen und Glaubenssätze zu Geld.

Dienstag, 28.2,, 9–14 Uhr
Maga Andrea Kirchtag
Geld + Schutz

Sicher gut versichert? Manchmal hält eine Versicherung nicht, was sie verspricht. Antworten auf viele Fragen gibt die Referentin

Mittwoch, 15.3., 16–19 Uhr
Susanne Bauer
Mein Haushaltsplan.

Erst wenn klar ist, woher das Geld kommt und wohin es geht, können wir uns finanzielle Ziele setzen.

Donnerstag, 20.4., 9–14 Uhr
Maga Isabella Turner
Geld + Arbeit

Das Arbeitsrecht ist ungemein vielfältig und das wichtigste Regelwerk für alle Arbeitnehmer:innen. Gewinnen Sie einen Einblick.

Dienstag, 16.5., 16–19 Uhr
Maga Isabella Turner
Geld + Recht

Geld und Partnerschaft ist ein heikles Thema und kaum ein Paar spricht gerne darüber.
Praktische Tipps für Ihe Planung gibt unsere juristische Expertin.

Donnerstag, 1.6., 16–19 Uhr
Maga Marianne Kamerhuber
Digi Money

Die Digitalisierung bringt auch praktische Neuerungen für
Haushaltsbuch, Bankwege,  und Sparen. In diesem Modul stellen wir eine Auswahl vor.

Donnerstag, 22.6., 16–19 Uhr
Alina Kugler
VORTRAG
Meine Pension

Petra Stumptner-Diethör ist Pensionsrechtsexpertin und geht in diesem Vortrag folgenden Fragen nach: Was schützt vor Altersarmut? Wie setzen sich die
Zeiten zusammen? Unterschied private und staatliche Pensionen? Wo kann ich mein Pensionskonto abfragen? Wie kann ich vorsorgen?

Montag, 27.2., 18.30–20.30 Uhr

VORTRAG
Gehalt verhandeln.

In diesem Vortrag sehen wir uns gemeinsam mögliche Ursachen dafür an, dass Frauen in Gehaltsverhandlungen
nicht verlangen, was ihnen zusteht. Sie erhalten Tipps, Informationen und erfahren, wie Sie sich zielgerichtet auf ein Gespräch vorbereiten können.

Donnerstag, 30.3., 18.30–20.30 Uhr
VORTRAG
Mit Kindern über Geld reden.

Wie dieses wichtige Thema kindgerecht vermittelt werden kann, erfahren Sie in diesem Vortrag von Lena Gugenberger (Three Coins). Denn damit junge Menschen die richtigen (finanziellen) Entscheidungen treffen, brauchen sie Wissen darüber, wie sie gut mit Geld umgehen können.

Donnerstag, 4.5., 18.30–20.30 Uhr
VORTRAG
ETFs, Aktien & Co.

Regina Schickinger von „Frauen investieren“ erläutert in ihrem Vortrag, was ETFs, Aktien und Fonds sind und wie diese funktionieren. Verstärkt wird auf ETFs eingegangen, da dies in der Regel das „Einsteiger:innen-Investment“ ist.

Dienstag, 26.9., 18.30–20.30 Uhr

Claudia Weiss

Projektleitung

:c.weiss@frau-und-arbeit.at

:+43 664 264 36 98

Scroll to Top