Frau+Geld: Geldgeschichten

Geldgeschichten

Frauen arbeiten mehr Stunden als Männer und werden dennoch deutlich schlechter bezahlt. Das liegt daran, dass sie nach ihrer bezahlten Erwerbsarbeit in die zweite – unbezahlte – Schicht gehen. Im bezahlten Bereich sinkt das Ansehen einer Branche, wenn Frauen in diese drängen – und das Gehalt gleich mit. Das ist himmelschreiend ungerecht. Auch, weil Frauen heute meist besser ausgebildet sind als Männer. In diesem Modul finden wir heraus, welche Antworten die feministische Ökonomie darauf hat..

Sie möchten diese Veranstaltung buchen? Scrollen Sie nach unten zu "Veranstaltung buchen" und bestellen ein kostenfreies Ticket.

Veranstaltung buchen

Geldgeschichten
Verfügbar Tickets: 36
The "Geldgeschichten" ticket is sold out or not available for some of dates. You can try another ticket or another date.

Datum

Do 16. Mai 2024

Uhrzeit

18:30 - 20:30
Kategorie

Information

Brigitte Karl
Telefon
0662 880723-22
E-Mail
b.karl@frau-und-arbeit.at

Trainerin

Drin Katharina Mader, Momentum Institut
Nach oben scrollen