Mental Load: Wenn eine an alles denkt.

Strategien für mehr Leichtigkeit.

Mental Load bedeutet übersetzt psychische Belastung, die durch das Organisieren von Alltagsaufgaben entsteht. Vielfach sind diese Aufgaben nicht der Rede wert und dadurch weitgehend unsichtbar. Jedoch nicht für Frauen. Sie denken, planen und sehen sich für (fast) alles und alle in der Familie verantwortlich: sie organisieren Geburtstage, Einladungen, Geschenke, Urlaube, Hobbys der Kinder, Arzttermine, Nachhilfe, Theater- und Kinobesuche … Die Liste ließe sich wohl endlos fortsetzen.
Doch dieses ständige Denken an alles kann ziemlich belastend sein und sich in der Folge auch gesundheitlich auswirken. Denn auch eine mentale Belastung führt irgendwann zu Überlastung. Die gute Nachricht: dagegen können Sie etwas tun. Damit das so ist, braucht es zuerst Bewusstsein. Das schaffen Sie mit der Teilnahme an diesem Webinar. Gemeinsam gehen wir den Ursachen auf den Grund und erarbeiten Strategien, die Sie in Ihrem Alltag einfach umsetzen können und so den Mental Load künftig reduzieren. Denn die Selbstfürsorge und die eigene Gesundheit sind wertvoll und wichtig.

Online via zoom. Den Link zur Teilnahme erhalten Sie nach Anmeldung.

Sie möchten diese Veranstaltung buchen? Scrollen Sie nach unten zu "Veranstaltung buchen" und bestellen ein kostenfreies Ticket.

Veranstaltung buchen

Mental Load: Wenn eine an alles denkt
Verfügbar Tickets: 19
The "Mental Load: Wenn eine an alles denkt" ticket is sold out or not available for some of dates. You can try another ticket or another date.

Datum

Mi 27. November 2024

Uhrzeit

17:00 - 20:00
Kategorie

Information

Sabrina Kader
Telefon
0664 88 25 16 48
E-Mail
s.kader@frau-und-arbeit.at
Nach oben scrollen