Ich kann das (nicht).

Glaubenssätze hinterfragen und in neue Richtungen denken.

Negative Glaubenssätze können uns das Leben ziemlich schwer machen: sei perfekt, streng dich an, sei stark, sei liebenswürdig … Diese Anforderungen bremsen uns Frauen aus und verhindern, dass wir beruflich vorankommen. Solche verinnerlichten Glaubenssätze haben eine enorme Kraft und großen Einfluss darauf, wie vor allem Frauen ihr Leben gestalten. Neben der Fähigkeit zur Einfühlung braucht es eben auch eine Fähigkeit zur Abgrenzung. Erst dann kann Frau sich frei entscheiden und ebenso kraftvoll wie selbstbestimmt eigene Lebenswege beschreiten.
In diesem Workshop gehen wir gemeinsam den Glaubenssätzen und Werten auf den Grund, die Sie geprägt haben und Sie möglicherweise daran hindern, dass Sie aus der Fülle Ihres Könnens schöpfen. Sie überlegen, was Sie behalten möchten und wo Sie neue Richtungen einschlagen wollen.

Sie möchten diese Veranstaltung buchen? Scrollen Sie nach unten zu "Veranstaltung buchen" und bestellen ein kostenfreies Ticket.

Datum

Sa 03. Februar 2024
abgelaufen

Uhrzeit

9:00 - 17:00

Ort

Frau & Arbeit Pongau
Bahnhofstraße 15, 5500 Bischofshofen
Kategorie

Information

Andrea Wagner
Telefon
0670 552 74 78
E-Mail
a.wagner@frau-und-arbeit.at
Nach oben scrollen